Navigation:
                erweiterte Suche

zurück zur Übersicht


Querfeldein: individuell lernen - differenziert lehren


VerfasserIn:Salner-Gridling, Ingrid
HerausgeberIn:Österreichisches Zentrum für Persönlichkeitsbildung und soziales Lernen (ÖZEPS) in Kooperation mit der Uni Wien ; im Auftrag des Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur

Erscheinungsort:Wien
Erscheinungsjahr:2009

Umfang:136 S.
Medientyp:Broschüre
Format:206 x 290 mm
ISBN:978-3-85031-131-1

Kosten:0,00 EUR
Versandkosten:Manipulationsgeb. + Porto

Standort:Amedia

Schlagworte: Differenzierung , Individualisierung
Stk:
Download
Beschreibung:

Die Heterogenität der Gesellschaft spiegelt sich in den Schulklassen wider. Die Anforderungen der sich ändernden Gesellschaft erfordern vielfältige Ausbildungswege und -ziele. Um in dieser Welt zu bestehen, brauchen SchülerInnen nicht nur ein breites Allgemeinwissen, sondern neben fachlichen auch soziale und persönliche Kompetenzen. Das setzt voraus, dass jede Schülerin und jeder Schüler in ihrer bzw. seiner Einzigartigkeit, mit den jeweiligen (Lern-)Voraussetzungen und Zielen, wahr- und angenommen wird, ohne dabei die Gemeinschaft aus den Augen zu verlieren.

In einem theoretischen Teil werden in dieser Handreichung die Notwendigkeit einer Individualisierung und Differenzierung im Unterricht sowie einige Aspekte gelingenden Lernens und Lehrens umrissen. Der praktische Teil beschäftigt sich mit der Gestaltung eines Unterrichts, der SchülerInnen darin unterstützt, selbständig zu werden und die Verantwortung für ihr (lebenslanges) Lernen selbstverständlich zu übernehmen. Anhand einer Unterrichtsplanung – der Unterrichtsspirale – werden verschiedene Wege aufgezeigt, auf die Heterogenität der SchülerInnen einzugehen und individuelles Lernen anzuregen (und zuzulassen).

http://www.oezeps.at



Bild des Artikels

Kategorien des Artikels



Warenkorb Vorschau

Warenkorb Vorschau
Derzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Fußleiste: