Navigation:
                erweiterte Suche

zurück zur Übersicht


Die schulische Behandlung der Rechenschwäche

Eine Handreichung

VerfasserIn:Arbeitsgruppe "Dyskalkulie" in Kooperation mit der KPH Graz sowie der Entwicklungspsychologie der Universität Graz
HerausgeberIn:Bundesministerium für Bildung, Schulpsychologie - Bildungsberatung

Auflage:3., inhaltlich überarbeitete Auflage
Erscheinungsort:Wien
Erscheinungsjahr:Jänner 2017

Umfang:70 S.
Medientyp:Broschüre
Format:A 4

Kosten:0,00 EUR
Versandkosten:Manipulationsgeb. + Porto

Standort:Amedia

Schlagworte: Rechenschwäche , Mathematik , Schulpsychologie
Stk:
Download
Beschreibung:

Die Handreichung richtet sich an die Schulgemeinschaft und soll dazu beitragen, dass Schülerinnen und Schülern mit Lernschwierigkeiten mit Verständnis begegnet wird und Rechenschwächen frühzeitig erkannt werden. Vorschläge für eine individualisierte Unterrichtsvorbereitung sollen aufzeigen, wie im Unterricht präventiv gearbeitet werden kann.

Max. Abgabe pro Bestellung: 30 Exemplare



Bild des Artikels

Kategorien des Artikels



Warenkorb Vorschau

Warenkorb Vorschau
Derzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Fußleiste: