Navigation:
                erweiterte Suche

zurück zur Übersicht


Mobbing an Schulen

Ein Leitfaden für die Schulgemeinschaft im Umgang mit Mobbing

VerfasserIn:Haller, Beatrix; Gümüs, Zehra; Schuschnig, Ulrike; Jäger, Claudia; Buchegger, Barbara; Prochazka, Elke, Rothuber, Gabriele; Haller, Paul; Schröder, Brigitte; Wallner, Florian; Secco, Heidemaria
HerausgeberIn:Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Erscheinungsort:Wien
Erscheinungsjahr:2018

Umfang:72 S.
Medientyp:Broschüre
Format:A 4

Kosten:0,00 EUR
Versandkosten:Manipulationsgeb. + Porto

Standort:Amedia

Schlagworte: Gewalt , Prävention , Mobbing
Stk:
Download
Beschreibung:

Mobbing ist überaus schadhaftes, anti-soziales Verhalten mit lang anhaltenden und weit reichenden negativen Folgen. Jedes zehnte Kind bzw. jeder zehnte Jugendliche in österreichischen Schulen ist Opfer von Mobbing. Es ist eine Form von aggressivem Verhalten, das von einer einzelnen Person oder ganzen Gruppe über einen längeren Zeitraum ausgeführt wird. Ziel ist es, ein oder mehrere schwächere Opfer absichtlich zu schädigen oder zu verletzen. Der Leitfadens bietet eine strukturierte und zielgerichtete Anleitung zur Einschätzung und Beurteilung von Mobbingsituationen und Hinweise zur Planung und Umsetzung der im konkreten Fall notwendigen Maßnahmen und soll helfen, Handlungssicherheit im Umgang mit Mobbingvorfällen im schulischen Alltag zu erzielen.

max. 30 Stück / Bestellung



Bild des Artikels

Kategorien des Artikels



Warenkorb Vorschau

Warenkorb Vorschau
Derzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Fußleiste: